Erlebt

Brent war Geschäftsführer eines Industriebetriebes. Obwohl er erst in seinen frühen Dreissigern war, war er verantwortlich für über 250 Angestellte und generierte 3 Millionen Dollar Umsatz pro Monat. Während dem zweiten Tag einer Heaven in Business Konferenz erhielt er die Nachricht, dass 87'000 Dollar unter dem budgetierten Nettogewinn von 300'000 Dollar für diesen Monat waren (fast 30 Prozent)! Normalerweise würde alles liegen lassen und alles unternehmen um die Budgetziele zu übertreffen. Da er jedoch immer mehr begann herauszufinden, was es bedeutet mit Gott bei der Arbeit zusammenzuarbeiten, vertraute er einfach auf Gott und tat sonst nichts. Er schaltete sein Telefon aus und wohnte dem Event bei. Er fokussierte sich einfach auf Gott anstatt auf das Problem. Am Ende der Nachmittagssession, welche unter dem Titel „Aus der Ruhe heraus arbeiten“ abgehalten wurde, fand er zwei Textnachrichten und eine E-Mail auf seinem Telefon. In der ersten Nachricht las er, dass die Firma im letzten Monat zu viele Rückstellungen gemacht hat, diese 40'000 Dollar wurden auf den laufenden Monat überwiesen. Die zweite Nachricht informierte ihn darüber, dass ein Angestellter, welcher krank war unerwartet früher als geplant wieder arbeiten kommen kann. Der budgetierte Ausfall von 20'000 Dollar war demnach nicht mehr notwendig. Brent öffnete danach noch die E-Mail. Ein Angestellter aus der Fabrik hatte eine detaillierte Idee, wie man einen Auftrag 4 Wochen früher als geplant erledigen kann. Die resultiert in zusätzlichen 35'000 Dollar Einkommen für diesen Monat. Innerhalb von wenigen Stunden wurde aus einem 30% Defizit ein Überschuss. Brent tat das Gegenteil von dem, was ihm sein Instinkt sagte; er verbrachte einfach Zeit mit Gott. Er war schockiert, dass sich die Probleme so einfach gelöst haben.
Aus dem Buch "God with you at work" von Andy Mason

Was erlebst du in deinem Arbeitsalltag mit Gott? Deine Geschichten und Erlebnisse möchten wir gerne in diesem Teil der Webseite publizieren.
Ermutigung, Multiplikation und Begeisterung vom Wirken Gottes sollen dadurch bei den Lesern freigesetzt werden. Denn was Gott einmal tut, tut er auch wieder.
So sind wir gespannt, wie sich Zeugnisse und Veränderungen am Arbeitsplatz vervielfachen und die Herrlichkeit des Himmelreichs auf die Erde trifft.
Sende deine Erlebnisse schriftlich an info@fcgbusiness.ch.
Herzlichen Dank!