Blog

 

Als Stufenleiter wurde mir geschildert, dass an unserer Schule zwei Schülerinnen einen Mitschüler auf üble Art und Weise quälten. Nachdem ich sie ins Büro zitiert hatte, legte ich Taschentücher bereit, was beide schon mal erstaunte. Sie erwarteten nun die volle Härte des Schulgesetzes, vielleicht einen tobenden Schulleiter, Strafen, Vorladungen der Eltern.

Weiterlesen

 

Wir Lehrpersonen sind Meister darin, Regeln aufzustellen und sie gutzuheissen. Fakt ist, dass wir damit häufig die Minderheit im Klassenzimmer sind. Warum nicht mal der Mehrheit die Chance geben, ihre Regeln selbst aufzustellen? Ihre Bedürfnisse zu äussern? Ihre Vorstellungen von einer idealen Lehrperson preiszugeben?

Angst, es könnte doch alles aus dem Ruder laufen...?

Weiterlesen

 

Wurdest du schon einmal vom Heiligen Geist aus deinem Schlaf geholt? … ich schon: Heute. Zweimal musste er mich anstupsen, bis ich auf den Wecker schaute um die Zeit zu kontrollieren: 05:43 stand da drauf.

Weiterlesen

 

Kürzlich haben die 5. Klässler einen Stuhl mit der Aufschrift „… ist das grösste A* der Welt“, gefunden. Ich hatte dann die ehrenvolle Aufgabe, die Kinder zu konfrontieren und herauszufinden, wer der Täter oder die Täterin war. Ehrlich gesagt, nicht unbedingt meine Lieblingsaufgabe als Lehrerin.

Weiterlesen

 

Was wäre, wenn jeder Mitarbeiter so viel Ferien machen könnte, wie er möchte? Diese Frage hat mir vor einiger Zeit ein Freund gestellt. Im ersten Moment war ich echt perplex, konnte aber bald schon klar argumentieren, warum dies nie und nimmer funktionieren wird. Oder? Die Frage liess mich nicht mehr los.

Weiterlesen