Blog

 

Den Kurztripp habe ich über ein halbes Jahr lang geplant. Vier Tage soll er dauern und eines der wichtigsten Meetings meines Lebens beinhalten. Die grosse Herausforderung: Das genaue Abreisedatum und der Ausgang des Unternehmens sind unbekannt, die Folgen davon allerdings lebenslänglich.

Weiterlesen

 

 

"Lehrer müsste man sein! Die haben immer Ferien." Hast du diesen Spruch so oder ähnlich auch schon gesagt? Dann hast du wahrscheinlich gar nicht so Unrecht. Denn meistens, wenn ich am Blog schreiben bin, trifft es mich in den Schulferien. Grund genug, einmal die Ferien einer Lehrerin zum Thema zu machen.

Weiterlesen

 

 

Kürzlich erhielt ich den Auftrag, für einen christlichen Fliegerverein ein Treffen zu organisieren. Nach dem Reservieren des Theorieraums mit Beamer etc. ging ich zum nächst gelegenen Restaurant, um dort einen kleinen Saal fürs Z‘vieri mit den Teilnehmern zu reservieren und sprach mit der Beizerin. Am Schluss fragte ich sie beiläufig, ob sie Schmerzen habe, beispielsweise wegen der Arbeit mit dem Servieren etc. Ja, das hatte sie, und zwar im unteren Rücken. Teilweise konnte sie kaum mehr laufen und musste sich deswegen Kortison spritzen lassen.

Weiterlesen

 

Wir sind gerade daran uns auf einen Missiontrip nach Senegal vorzubereiten. Im Zuge dieser Vorbereitungen klärten wir ab, ob wir ein Visum benötigen - da es unklar war, fragten wir den Heiligen Geist. Als ganze Gruppe hatten wir den Frieden darüber, ohne Visa zu reisen.

Weiterlesen

 

Schon länger war an meinem Auto etwas nicht mehr so richtig in Ordnung. Immer dann, wenn ich über eine Unebenheit fuhr, klapperte es auf der vorderen linken Seite.

Um ehrlich zu sein: Ich habe es lange hinausgezögert, überhaupt nachzusehen, was es genau sein könnte, denn meine Vermutung war, dass es ein Teil der Achse sein würde, das Spiel hat. Und da ich ein Auto fahre, das 36 Jahre alt ist, und das selten bis sehr selten ist, kann sich die Ersatzteilbeschaffung jeweils etwas umständlich gestalten.

Weiterlesen