Blog

 

Welcher Chef kennt das nicht: am Morgen bei der Mitarbeiterbesprechung sind nicht alle anwesend; „Mitarbeiter XY ist krank und bleibt Zuhause“ oder „kann jemand Mitarbeiterin ABC anrufen und fragen, ob sie heute immer noch Migräne hat und nicht zur Arbeit kommt“ – so oder ähnlich tönt es dann. Umplanen, anstehende Arbeiten auf andere Mitarbeitende verteilen, den Kranken eine Kurznachricht mit Genesungswünschen senden – und los geht der Tag.

Weiterlesen

 

Am liebsten würde ich einfach alles wissen und überall mit dabei sein. Meine Begeisterung steigt ins Unermessliche, wenn ich auf Geheimnisse oder Potenzial stosse und das Gefühl habe, dass ich diese lüften oder das Potenzial ausschöpfen könnte. Meine Augen glänzen schon bei der Vorstellung! Auch bei der Arbeit will ich Prozessen Zeit abgewinnen, kreative Lösungen für Probleme finden oder auch einfach Neues anreissen und möglichst sofort umsetzen.

Weiterlesen

 

 

Im Rahmen meiner Texter- und Lektoratsfirma bediene ich bei den Lektoraten vor allem private Kunden – dort läuft jeweils immer alles per Email oder seltener per Telefon, ein Treffen mit den Kunden gibt es praktisch nie.

Weiterlesen

Vor einigen Wochen hatte die Putzfrau infolge der Fire-Konferenz ihren Putztag auf den Donnerstagabend verschoben. Währenddem sie am Putzen der Büros war, bemerkt sie einen unangenehmen Ton. Sofort nahm sie Kontakt mit uns auf. Da ich noch an einem geschäftlichen Anlass war,

Weiterlesen

 

Als ich letzthin die verschiedenen Reparaturen an allen Autos – die wir in den nun bereits über eineinhalb Jahren, in denen wir die Garage Meilenweit betreiben – Revue passieren liess, ist mir aufgefallen, dass die Quote der Autos, an denen wir den Fehler schwer oder nicht finden, praktisch gegen Null geht.

Weiterlesen