Blog

 

 

Manchmal gibt es in der Geschichte einer Firma Zeiten, bei denen zum Beispiel für den Ausbau eines Geschäftsfelds oder für einen Expansionsschritt mehr flüssige Mittel benötigt werden, als in der Kasse vorhanden sind. Eine Möglichkeit wäre, bei der Hausbank anzuklopfen und dort um temporäres Geld anzufragen. Mir hat der Heilige Geist eine andere Möglichkeit aufgezeigt:

Ich wusste, dass der nächste Wachstumsschub für unsere Firma nun vor der Türe stand. Ich wusste, wieviel Geld nötig war, um diesen Schub zu finanzieren. Ich wusste auch, wie und in welchen Teilen ich dann die Schuld wieder zurückzahlen konnte. Aber was ich nicht wusste war, woher ich das Geld ausgeliehen bekomme. So fragte ich den Heiligen Geist nach einem Namen. Schon bald hatte ich einen Namen. Aber obwohl ich die Stimme des Heiligen Geistes kenne, schob ich die Kontaktaufnahme zwei Monate vor mir her…

Dann endlich hatte ich den Mut und formulierte eine SMS. Kurz und knapp fragte ich nach dem Interesse, mir für eine definierte Zeit und für die Geschäftserweiterung Geld zu leihen.

Keine zwei Stunden vergingen. Da kam der Rückruf. Anscheinend war meine Anfrage interessant :). Und wie – auch für mich. Den am anderen Ende der Leitung sagte die Stimme: «Ich hatte mein Geld langfristig investiert. Mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten. Nun hatte ich aber vor zwei Monaten den Eindruck, ich solle einen Teil des gebundenen Geldes kündigen und es anderweitig investieren…» Ebenso nannte er die ungefähre Höhe des für die Investition geplanten Betrags und dass das Geld in 2–4 Wochen verfügbar sei. All diese Eckwerte entsprachen so ziemlich genau meinen Werten, die ich auch schon seit zwei Monaten wusste – Höhe, Verfügbarkeit und Konditionen. … und Gott hatte es schon so organisiert, dass das Timing und alles stimmte. Wenn Gott plant, dann stimmen das Timing und die Situation immer genau.

Urs Sennhauser ist Computerspezialist, Biologe und Inhaber der Firma Flying Supporter GmbH in Däniken SO. Er ist seit 19 Jahren glücklich verheiratet und lebt mit seiner Frau Nadia und den vier Kindern in Gretzenbach SO. Gemeinsam als Familie sind sie Gründer von blessmyfamily.net, blessmybusiness.net und blessmygovernment.net und setzen so den Himmel auf der Erde frei.